Batman: Arkham City Tagebuch Teil 4

Bevor ich der Hauptquest folge, gehe ich jetzt erst mal den TITAN Container zerstören, den ich im Stahlwerk zurück gelassen habe. Glücklicherweise steht der direkt im Eingangsbereich, was die Sache zu einem Kinderspiel macht. Danach fliege ich etwas durch die Stadt und komme wieder an einem klingelden Telefon vorbei. Ich gehe ran und Zsasz schickt mich wieder unter Zeitdruck zu einem anderen Telefon. Dort angekommen erzählt er mir etwas von seiner Familie und ich nutze die Zeit sein Signal weiter zu scannen. Bei ca. 1/4 legt er auf, also noch mehr solcher Aufträge. Das ist gut, denn die Hatz durch die Stadt macht Spaß, vor allem nachdem ich jetzt mit dem Greifhaken Schub kaum noch irgendwo landen muss, sondern fast permanent durch die Luft gleiten kann. Das ist echt super.
Jetzt wende ich mich mal Mr. Freeze zu. Ich gleite durch die Stadt auf der Suche nach dem kältesten Punkt. Unterwegs bekomme ich immer mehr Gesprächen mit, daß der Pinguin wohl irgendwelche Brücken gesprengt hat und das mittlerweile der Bandenkrieg zwischen Joker, Pinguin und Two-Face ziemlich ausartet.
Die Temperaturanzeige führt mich zum verlassenen Polizeibebäude des GCPD. Wobei verlassen nicht ganz richtig ist. Pinguins Schergen belagern das Gebäude und suchen darin irgendwas. Ich beseitige sie Kerle und bekomme mit, daß Mr. Freeze im Museum gefangen gehalten wird. Also mache ich mich auf den Weg dorthin.

Unterwegs will ich ein Riddler Fragezeichen aufsammeln, doch der Riddler teilt mir mit, daß ich ihn in der Kirche treffen soll. Dort angekommen muss ich festellen, daß alle Sanitäter weg sind und der Riddler mich auf einer Videoleinwand empfängt. Er hat die Leute entführt und ich soll sie durch lösen von Rätseln befreien. Der erste wartet angeblich im Gerichtsgebäude auf mich. Also nichts wie hin. Doch vor der Kirche werde ich von drei Gegnern empfangen. Einer davon hat eine grüne Aura (in Detective-Mode) und ich bekomme angezeigt, daß ich ihn nicht erledigen soll, sondern verhören. Also verdresche ich die zwei anderen, knöpfe mir den Typ vor und siehe da, er spuckt mir alle Positinen von Riddler Rätseln in der näheren Umgebung aus. In Zukunft treffe ich öfter auf diese Typen und schalte so immer mehr und mehr die Standorte der Rätsel frei. Nett gemacht!
Im Gerichtsgebäude finde ich den ersten Sani, umringt von Riddlers Schergen. Die Kerle sind schnell verprügelt und der Sani befreit. Er gibt mir einen Zahlenfolge vom Riddler, die ich gleich mal im Scanner suche. Es ist eine Funkfrequenz mit einer Nachricht vom Riddler. Außerdem gibt mir der Befreite einen „Enigma-Würfel“, mit dem ich ein Rätsel lösen muss (welches noch sehr einfach ist). Der nächste Gefangene wird mir genannt und ich begebe mich direkt dort hin. Vor Ort finde ich einen Raum, in dem ich mir einen Weg über Platten bahnen muss, die unter Strom stehen. Nachdem auch das geschafft ist, geht es weiter zum Museum.

Direkt im Eingangsbereich werde ich von Typen mit Messern empfangen und lerne dabei einen neuen Move. Ich kann jetzt Messern ausweichen, was aber irgendwie nicht so recht klappen will. Das hindert mich trotzden nicht daran den Kerlen ordentlich eins auf die Nuss zu geben. Doch weiter geht es nicht. Der Weg ist versperrt und ich kann ihn nicht öffnen (hacken), weil mein Scanner gestört wird.
Ich muss mich auf die Suche nach drei Störsendern in AC begeben. Die ersten zwei sind schnell gefunden, der dritte wird in der U-Bahn versteckt. So führt einen das Spiel immer wieder an abwechslungsreiche Orte, was ich sehr gut finde. In der U-Bahn kann ich auch gleich noch einen TITAN Container zerstören und als ich rauskomme finde ich einen weiteren direkt am Eingang. Bleiben noch zwei.
Weiter gehts zum Museum, um endlich Mr. Freeze zu befreien.

2bc

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s