Gemischtes Gameüse 18

Ratchet & Clank: A Crack In Time
Mittleweile habe ich A Crack In Time (ACIT) durch und abschließend kann ich sagen, dass es einfach wieder ein grandioses R&C Spiel ist. Der Schwierigigkeitsgrad ist PS3 typisch nicht so hoch, wie bei den alten PS2 Teilen, dafür ist die Steuerung und die Grafik einfach grandios. Die Level sind wieder wundervoll gestaltet und das Leveldesign ist klasse. Die Steuerung geht wie von den PS3 Titeln gewohnt, sehr gut von der Hand. Sprüche und Humor stimmer auch wieder. Was ich etwas schade finde ist, dass die Clank Passagen etwas zu kurz kommen. Von den tollen Zeiträtseln gibt es glaube nach dem „Tutorial“ nur noch 3 oder 4 Stück. Dafür wird für meinen Geschmack zu viel im Weltall geflogen und geballert. Das passt für mich einfach nach wie vor nicht richtig in die Serie, auch wenn es schon deutlich abwechslungsreicher und vor allem freier ist, als die seltsamen Railshooter Weltraumkämpfe in Tools of Destruction.
ACIT hat unter den PS3 Spielen den großen Vorteil, daß es ein abgeschlossenes Ende hat. ToD hatte zwar auch ein richtiges Ende, musste aber mit [SPOILER]der „Entführung“ von Clank durch die Zoni dann doch noch einen Cliffhanger bekommen[/SPOILER]. Quest For Booty schlug dann die Brücke zwischen den beiden großen Teilen. Es war aber nur ein DL Titel, man spielte nur Ratchet und es fehlte einfach alles, was man an der Serie sonst so liebt.
Andererseits muss man für ACIT die beiden Vorgänger kennen, aber es ist eh sinnvoll, wenn man die Serie seit Teil 1 gespielt hat. Es kommen immer wieder mal Charaktere vor, die man noch aus den PS2 Teilen kennt.
Naja, jedenfalls bin ich damit also mit meinem „ich hole die R&C Serie nach“-Vorhaben erfolgreich gewesen. Jetzt habe ich mir gerade All4One für 20€ gebraucht gekauft und werde das die Tage mal zusammen mit Freunden zocken. Und dann habe ich erfahren, daß schon seit einigen Wochen ein neues, richtiges R&C angekündigt wurde, mit dem Namen Ratchet & Clank: QForce. Das wird auch so schnell wie möglich gekauft.

Battlefield 3: Close Quarters DLC
Ich habe jetzt ein paar Stunden in Closed Quarters gesteckt. Die Archievements motivieren wieder ein wenig, nerven aber auch mit seltsamen Aufgaben. Die neuen Waffen scheinen recht gut/stark zu sein und die Maps sind nicht wirklich gut. Die sind so verwinkelt, daß man wirklich Stunden braucht um mal so langsam durchzublicken, wo man sich gerade befindet. Dazu kommt, daß die Map Altmetall extreme Performanceprobleme hat. Unglaublich wie stark die ab und an mal bei mir ruckelt. Das ist bei den drei anderen nicht der Fall.
Im Großen und Ganzen würde ich sagen, Close Quarters spielt sich wie ein schlechtes CoD. Man merkt einfach, daß dieses Spiel nicht für so kleine Nahkampf-Maps gemacht ist, sondern die Gefechte einen gewissen Freiraum und Platz benötigen, um ihre volle Fazination zu entfalten.

Guild Wars 2
Für Vorbesteller bzw. Vorkäufer von GW2 war der Samstag Morgen wie Ostern und Weihnachten an einem Tag. Um 9:00 Uhr durfte man offiziell die Server stürmen. Doch ArenaNet hat schon im Vorfeld angekündigt, daß sie die Server eventuell bis zu drei Stunden früher anschalten. Dementsprechend ging es hier also tatsächlich um 6:00 Uhr schon los. Ich bin um ca. 8:00 Uhr dazu gestoßen und wollte mir erst mal meine ganzen bevorzugten Namen sichern. Doch 8:00 Uhr scheint schon zu spät gewesen zu sein, denn Druzil war schon weg und auch Drizul als Ausweichname war schon belegt. Also werde ich da wohl Nachnamen dran hängen. Aber wenigstens für meinen Hauptcharakter konnte ich den üblichen Namen ergattern und so läuft jetzt Aniora, die Norn Waldläuferin, über die Felder von Tyria.
Dieses befinden sich in unserem Fall auf dem Server „Flussufer“, für dessen Ruhm wir in Zukunft im WvW kämpfen werden.
Ein erster Bericht mit Screenshots folgt die Tage, auch wenn ich heute mit Erschrecken feststellen musste, das ich die ersten beiden Tage keinen einzigen Screenshot gemacht habe. Anstatt F11, habe ich ständig auf „Druck“ geklickt, was bis vor einiger Zeit noch meine übliche Taste dafür war.

MfG Druzil

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s