Mein Ausblick auf 2011

Die Blogger Land auf und ab veröffentlichen momentan ihre Jahrsvorschauen und auch ich will da nicht fehlen. Auch wenn ich noch einige Spiele habe die ich noch nicht mal angespielt oder gerade so angefangen habe, vor allem dank der Steam Aktion zu Jahresende, kommen da doch einige Sachen auf uns zu, auf die ich richtig gespannt bin.

Da wären zum einen natürlich Fortsetzungen von tollen Spieleserien, die für mich zum Pflicht Programm gehören, wie Mass Effect 3 und Uncharted 3. An diese beiden Spiele habe ich extrem hohe Erwartungen und ich hoffe, sie können diese erfüllen. Aber ich bin da guter Dinge, weil die Entwickler seit Jahren für hohe Qualität stehen.

Im Februar soll es auf der GDC erstes, echtes Material von Battlefield 3 zu sehen geben. Auch an dieses Spiel hat die Comunity unglaublich hohe Erwartungen, ich persönlich halte mich da aber noch etwas zurück, bis es endlich mal handfeste Infos und Fakten gibt. Auch das Versprechen, die PC Version mit besonders viel Liebe zu versehen, lässt mich aktuell noch etwas kalt.

Brink könnte so was wie die große Überaschung im Shooter Bereich werden. Die ersten Infos haben sich ziemlich gut angehört. Einen MP Shooter mit einer Bewegungsfreiheit, wie man sie aus Mirror’s Edge kennt, dazu einen Modus der nach ersten Infos stark in Richtung Enemy Territory geht. Wenn der Entwickler es noch schafft einen LAN Modus einzubauen, ist das bestimmt ein gutes Spiel für unsere LAN Partys. Allerdings befürchte ich, daß es genau das wieder nicht geben wird, was ja bei aktuellen Spielen schon fast als normal anzusehen ist. Leider!

iD Software möchte mit Rage auch endlich mal wieder ein eigenes Spiel auf die Beine stellen. Ziel ist nichts geringeres, als das Shooter Genre zu revolutionieren. Das sie das schaffen glaube ich zwar nicht, aber trotzdem hören sich erste Infos ziemlich gut an und die Grafik macht richtig was her. Ob es am Ende wirklich ein gutes Spiel wird, kann jetzt noch niemand sagen. Ich finde auf jeden Fall, daß Spiele wie Rage, Brink oder Borderlands mit ihrem Endzeit Szenario eine willkommene Abwechslung sind im üblichen Militär- und SciFi-Shooter Einheitsbrei.

Wer Batman: Arkham Asylum gespielt hat, dem muss ich nichts mehr über den Nachfolger Arkum City erzählen. Der Nachfolger meines „Spiel des Jahres 2009“ soll noch größer, noch besser, noch… werden.

Im Rennspielsektor stehen auch wieder einige Perlen (mehr oder weniger) an. Zum Beispiel kündigte Simbin ein weiteres Spiel aus der GTR Reihe an. Es ist sehr stark davon auszugehen, daß es GTR3 wird und damit bin ich natürlich vollstens zufrieden, wenn Simbin endlich mal einen Quantensprung in Sachen Grafik hinlegt. Ich erwarte mindestens DiRT2 Niveau! Alles darunter wäre in meinen Augen als Entäuschung anzusehen. Mir persönlich wäre allerdings lieber sie würde ein GT Legends 2 machen. Das wäre echt ein Traum.
Dann schickt uns Codemasters mit DiRT3 wieder auf die staubigen Pisten der Welt. Diesmal angeblich mit einem höheren Augenmerkt auf die eigentlichen Rallys, was ich sehr begrüße.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s