Apfelwein – Update 3

Der Großkampftag ist vorbei! Nachdem wir die Woche noch zwei mal Äpfel sammeln waren und Mittwoch den IBC Container geholt und gereinigt haben, gings gestern dann endlich zum Pressen. Der Obst- und Gartenbauverein, bei dem wir zum pressen waren, hat im Prinzip eine Doppelgarage umgebaut und dort die Presse und die Pastorisierungsanlage drin stehen. Erst mal gabs schon große Augen, als wir dort unsere ganzen Äpfel abgeladen haben. Angemeldet hatten wir 700 Liter. Scheinbar haben die „Jungs“ (beide so ~70 Jahre alt ^^) beim Anmelden aber gedacht wir wollten sie verarschen, denn sie hatten für eine halbe Stunde nach uns schon wieder die nächsten Leute eingeplant. Die hatten dann erst mal Pech und durften noch 2 1/2 Stunden warten, weil wir ~3 Stunden beschäftigt waren. Der IBC hat sich dabei als unschätzbare Hilfe erwiesen. So wurde der Saft auf dem Weg nach Hause schon mal gut gemischt. Den ganzen Trester hat ein befreundeter Jäger übernommen, der das Zeug wohl im Wald an die Tiere verfüttert.
Heute Morgen haben wir dann aus dem IBC raus unsere Gärfässer befüllt und das ganze Equipment sauber gemacht. Aber natürlich nicht, bevor wir Ochsel und Säure gemessen haben. Unser Saft hat 55°Oe und wird deshalb am Ende voraussichtlich auf ca. 6,5-7% Vol. kommen. Der Säuregehalt liegt mit 8-8,5 g/l auf einem guten Niveau. Ein guter Säurewert ist wichtig, weil viele unerwünschte Mikroorganismen eher neutrale PH Werte bevorzugen.
Jetzt steht das gefüllte Gärfass also bei 19-20°C in meinem Keller und kann fröhlich vor sich hin blubbern. Ich freue mich schon auf das Ergebnis. ;)

MfG Druzil

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s