Blogstöckchen Mediennutzungsverhalten

Yitu bewirft mich ja in schöner Regelmäßigkeit mit Blogstöckchen. Diesmal geht es bei ihm um das persönliche Mediennutzungsverhalten. Natürlich greife ich das gerne wieder auf, da es ein recht interessantes Thema ist. Auch würde mich die Meinung und Erfahrung von anderen Bloggern und Lesern interessieren.
Aber genug der Vorworte, los gehts:

Mediennutzungsverhalten: WebTV
Nutze ich nicht. In erster Linie, weil mein PC nicht im Wohnzimmer steht. Aber vor allem auch, weil es einfach viel zu teuer ist.

Mediennutzungsverhalten: Festplattenrekorder
Ich habe einen DVD Recorder ohne Festplatte. Kurz nach dem Kauf habe ich mich noch geärgert, daß ich keinen mit HDD gekauft habe. Mittlerweile denke ich nur „was ein Glück!“ Ich wüsste nicht, wann ich das letzt mal was aufgenommen habe. Werde das Ding nächste Woche abschaffen und dann wieder einen normalen DVD Player benutzen, bis ich mir irgendwann eine PS3 kaufe, auf der ich dann BluRay und DVD schauen kann. Sollte ich mir irgendwann mal einen HD (Kabel-)Receiver kaufen, wird der eventuell eine HDD habe. Sicher ist aber auch das nicht. Dazu schaue ich einfach zu wenig fern und meine Frau braucht so was gar nicht.

Mediennutzungsverhalten: Privat-Sender
Meist sind es die privaten Sender die ich mir anschauen. Oft aber auch Sender wie National Geographic und History Channel. Wenn ich alleine fern sehe, dann viel Sportsendungen. Pausen nutze ich grundsätzlich zum Getränke holen, irgendwas futtern oder rauchen.

Mediennutzungsverhalten: MMO/PC
Die Zeit, als MMOs mein Zocker-Mittelpunkt waren, sind scheinbar vorbei. Das war bei DAoC der Fall, als ich sämtliche entbehrliche Freizeit in dieses Spiel gesteckt habe. Danach wurde es immer mehr zum Casual Spieler-Verhalten. Das könnte aber auch daran liegen, daß in den neuen Spielen die Bindung zu Items größer ist, als zu der Comunity. Daß das freundliche Miteinander, einem gnadenlosen Itemwettkampf und geprolle gewichen ist. Meine Hoffnung in der Beziehung liegt bei Star Wars: The Old Republic.

Mediennutzungsverhalten: Blog
Mein Blog entstand aus einer Laune heraus. Ich wollte mir das System anschauen, wissen wie so was funktioniert und ob man Spaß daran hat. Nach einem Stotterstart komme ich doch immer besser rein, regelmäßig Beiträge zu schreiben. Das liegt natürlich auch daran, daß ich mittlerweile mehr Feedback bekomme. Außerdem lasse ich mich lieber hier ausgiebig zu Spielen aus, als es in verschiedenen Foren zu tun. Ich verlinke dann lieber auf meinen Blog. ;) :D

Mediennutzungsverhalten: Wii
„Unsere“ Wii ist ja eigentlich meinem Sohn. Die hat er 2008 zu Weihnachten bekommen. Er spielt auch nach wie vor gerne darauf. Vor allem mit seinen Freunden. Alleine setzt er sich zum zocken dann doch eher an den PC. Da ist er schon ziemlich auf Online-Spiele eingestellt. das wird noch interessant. Gildennachwuchs für Carpe Noctem? Wer weiß!? ;) :D
Naja, jedenfalls ist die Wii auch für mich mittlerweile eher ein Party-Konsole. Ernsthafte Spiele kaufe ich mir dann doch lieber für die XBox360 oder den PC. Da sehen sie auch gleich noch viel besser aus.

Mediennutzungsverhalten: Zukunft
Der PC ist nach wie vor Spieleplattform #1 für mich. Alleine was die Steuerung in Shootern angeht… ein Gamepad wird nie Maus und Tastatur ersetzen können. Außerdem finde ich es toll, was die Mod Szene so alles aus Spielen machen kann. Aktuell z.B. die StarWars Mod für CoD4. Ohne diese Mod Szene hätte es auch nie ein Counter Strike gegeben. Aber wer weiß wie lange es diesen Vorteil noch gibt. Infinity Ward arbeitet ja fleißig daran, das in Zukunft zu unterbinden. Natürlich benutze ich meinen PC auch noch für die normalen Internet Sachen wie surfen und eMails.
Im Laufe des Jahres wird noch eine PS3 Einzug in mein Wohnzimmer halten. Ich wollte mir eigentlich schon einen BluRay Player kaufen. Aber mittlerweile denke ich mir, ich sollte lieber etwas länger sparen und gleich ne PS3 kaufen. Zum einem weil die neue Slim ja angeblich leiser und die Scalierung von DVDs auch sehr gut sein soll. Zum anderen weil ich mir eh irgendwann eine kaufen werde, weil ich ziemlich scharf auf Uncharted 1 und 2 sowie God Of War 3 bin.
Mein Handy benutze ich nur und ausschließlich zum Telefoniere, SMS schreiben und als Terminkalender. Ich wüßte nicht warum ich damit ins Internet gehen soll, wo ich doch zu Hause ne 20.000er Leitung und nen 22″ Monitor habe. Ich wüßte nicht warum ich mir darauf Videos oder Filme anschauen sollte, wo ich zu Hause einen 42″ Plasma Fernseher stehen habe. Und ich wüßte auch nicht, warum ich damit Musik hören sollte, wo ich zu Hause eine Stereo Anlage, einen PC und im Auto ein CD-Radio mit USB Anschluß habe. Für mich sind die ganzen neuen Handys reine Spielzeuge für Teenies. Angeführt vom „ober ePenis“ iPhone. Und weil meine Handy-Benutzung so überschaubar ist, habe ich nur eine PrePaid Karte und spare dadurch Geld, was ich lieber in Spiele investiere.
MP3 Player brauche ich auch nicht. Ich bin selten zu Fuß unterwegs. Normal fahre ich mit dem Auto und da habe ich wie gesagt ein CD-Radio mit USB Anschluß drin, wo ein 8 GB USB Stick drin steckt.
So ein Netbook wäre noch mal was feines. Für Feiern z.B.. Einfach Netbook mit Boxen anstatt Anlage hingestellt und die Musik übers Netzwerk von meinem PC gestreams. Aber für so eine Spielerei, ist mir so ein Netbook dann doch wieder zu teuer.

MfG Druzil

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Blogstöckchen Mediennutzungsverhalten

  1. Zitat:

    „Meine Hoffnung in der Beziehung liegt bei Star Wars: The Old Republic.“

    Und das ist das Problem. Das Spiel wird dann von so vielen… Menschen gespielt, die nicht Deine Ansichten teilen, das da Frust abzusehen ist.

    Ich drücke Dir die Daumen. Ich kann dem StarWars-Universum nur wenig Abgewinnen. Klar, die Filme habe ich gesehen. Aber mehr?

    Eher ein B5-Rollenspiel. Aber das ist nie in Planung. :(

  2. Das ist der Vorteil, wenn man mit ein paar Bekannten zusammen ein MMO anfängt. Man ist nicht auf den Rest des Servers angewiesen und kann sich seine neuen Bekanntschaften aussuchen.
    Ein Großteil unserer Gilde wird wohl SW:TOR testen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s