Retrotime

Neulich im TS meinte jemand (ich glaube Danny war es), es würde jetzt Boulder Dash für die Virtual Console (VC) der Wii geben. Ein Spiel was ich auf dem C-64 schon oft und gerne gezockt hatte. Also hab ich mal die Wii angeschmissen und es mir runtergeladen. Nach ein paar Runden mußte ich aber feststellen, daß es dank hakeliger Steuerung doch stark an seiner Fazination eingebüßt hat und ich glaube, die 500 Wii Points (immerhin 5 Euro) haben sich eigentlich nicht gelohnt.
Dann kam ich auf die glorreiche Idee, da ich ja neulich endlich mal Super Mario Galaxy durchgezockt habe, könnte ich ja die Serie ganz vorne aufrollen. Naja nicht ganz vorne, Mario Bros. hab ich weggelassen, weil es ja kein „richtiges Jump & Run“ in dem Sinne ist (obwohl ich es mir vielleicht doch noch zulege, weil es Spaß machen könnte das mit meinem Sohn zusammen zu zocken). Aber Super Mario Bros. wollte ich einfach auch endlich mal gezockt haben. Und dieser Klassiker hat seinen Ruf (und die 500 Wii Points) tatsächlich verdient. Das Spiel ist klasse, sieht für seine Alter noch richtig in Ordnung aus und spielt sich super. Jetzt aberbeite ich also dran, das Ding nur ein mal durchgespielt zu haben. Nachdem ich anfänglich nicht mal Welt 1 geschafft habe, kam ich gestern immerhin schon bis Welt 3. So sollte mit genug Übung Welt 8 auch irgendwann kein Problem mehr sein. Und dann werde ich mich an den Lost Levels versuchen, Super Mario Bros. 2 und Super Mario Bros. 3 in Angriff nehmen und Super Mario World durchzocken. ;) :D Und bis ich die alle durch habe, gibt es wohl schon Super Mario Galaxy 2 und New Super Mario Bros. für die Wii, was sich sehr interessant anhört, weil man dieses mit 4 Leuten gleichzeitig spielen kann. Danach kann ich mich dann Super Mario 64 annehmen.
Ne im Ernst. Ich stehe einfach auf sidescroll Jump&Runs und denke schon, daß ich ein paar davon zocken werde und mit Wario Land: The Shake Dimension gib es da auf der Wii auch noch ein sehr interessantes Spiel. Aber auch die 3D Jump&Runs finde ich cool, doch irgendwie nicht so fazinierend wie die Sidescroller.  Schade auch in dem Zusammenhang, daß es Super Mario Sunshine nicht für die VC gibt. Generell gibt es da scheinbar keine GameCube Spiele, was ich etwas seltsam finde.
Und so zocke ich jetzt uralt Spiele für kleines Geld, wärend aktuelle Spiele, Millionenprojekte, im Regal versauern. Diese alten Spiele üben aber zum Teil einfach noch heute eine Fazination aus, der man sich nicht entziehen kann.

Und dann noch ein Nachtrag zu FUEL. Ich habe es vorerst mal wieder abbestellt. Nicht weil es in diversen Tests nur durchschnittlich bewertet wurde (gehobener Durchschnitt wohl gemerkt). Auf die nackten Bewertungszahlen gebe ich eh nicht so viel. Sondern weil das, was in den Tests beschrieben wurde sich so anhört, als würde ich das Spiel zu schnell langweilig finden, als daß ich es mir zum Vollpreis kaufen müßte. Denn der Kern des Spiels, die Rennen, scheinen doch recht behäbig abzulaufen. Ich glaube einen Boost würde ich am meisten vermissen und das man andere nicht richtig abschießen kann, ist in diesem Szenario auch ein Kritikpunkt, den ich sehr gut nachvollziehen kann. Man hätte sich vielleicht bei den Rennen mehr an FlatOut und Burout orientieren sollen. Die actiongeladenen Rennen dieser beiden Serien sind einfach klasse. Bei FUEL scheint Codemasters versucht zu haben, die „realistischen“ Rennen der Race Driver und Colin Spiele in ein Endzeit-Offroad-Szenario zu packen und ich glaube nicht, daß es mir so viel Spaß machen und ich dafür ~50 Tacken auf den Tischen legen würde. Schade! Dabei hat das Spiel wirklich alles gehabt um ein richtiger Kracher zu werden. Naja, so bleibt mir mehr Zeit um Blood Bowl zu zocken, welches diese Woche noch erscheinen wird. Und vielleicht werde ich mir FUEL dann mal anschauen, wenn es zum Budget-Preis zu haben ist.

MfG Druzil

Nachtrag: Oben hab ich geschrieben, daß ich es seltsam finde, daß es keine GameCube Spiele für die VC gibt. Aber das ist ja auch klar. Die GC Spiele laufen ja einfach so im Laufwerk der Wii. ^^

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Retrotime

  1. Woah Mario Overkill bei dir :P Aber es sind auch tolle Spiele, mein Favorit wäre World auf dem SNES, aber freu mich natürlich auch auf galaxy 2.

    Mit der Faszination alter Spiele muss ich dir Recht geben, aber ich weiß nicht wieviel Nostalgie da jetzt aus mir spricht. Oft ist Nostalgie nur so lange schön, bis man das alte Spiel mal wieder spielt. Gilt aber meiner Erfahrung nicht für die alten RPGs, also Terranigma, Secret of Mana usw. – da fällt es schwer heute was Vergleichbares zu finden. :)

  2. Die Nostalgie schlug bei mir ja bei Boulder Dash zu. Leider hatte ich das Spiel besser in Erinnerung als es mir heute dann tatsächlich noch gefällt.
    An klassischen Jump & Runs kann aber eigentlich nichts wirklich schlecht werden. Auch wenn sich dieses Genre mittlerweile dahingehend geändert hat, daß man eine Spielwelt durchspielt und zwischendrin abspeichern kann und der Reiz nicht mehr darin liegt, die Level so lange zu üben, bis man das Spiel dann irgendwann in einem Rutsch durchspielen kann.
    Aber auch das kann Spaß machen, wie man eben bei den alten Mario Spielen gut sehen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s